logo

Zur Newsletter anmelden



Ich bin mit der Erhebung und Verwendung meiner personenbezogenen Daten laut

Garda-Brüstungen im Mailänder Allianz Cloud

Garda-Brüstungen im Mailänder Allianz Cloud

Garda-Brüstungen im Mailänder Allianz Cloud

IN MAILAND WURDE DIE SPORTANLAGE ALLIANZ CLOUD (FRÜHER PALALIDO) MIT GARDA-BRÜSTUNGEN VON ALUVETRO AUSGESTATTET: SICHERHEIT UND FREIE SICHT SIND SOMIT GARANTIERT.
Der Name “Allianz Cloud“ verweist auf die neue Wolkenform des ehemaligen Palalido im Mailänder Stuparicplatz. Nach der Eröffnung erlangte die gleichnamige Finanz- und Versicherungsgruppe Namen- und Förderungsrechte für die nächsten fünf Jahre.
Das Palalido war von Anfang an als multifunktionale und zeitgemäβe Sportanlage gedacht, die nicht nur den Zuschauern sondern auch jedem behinderten Sportler zugänglich sein sollte. Nach langen Umbauarbeiten konnte nun ein Stück der städtischen Sportgeschichte wieder hergestellt werden. Die Eröffnung fand Mitte Juni 2019 statt.
Die Anlage entstand Ende 1961 in Mailand und diente unterschiedlichen Sportarten, u.a. Volleyball, Boxkampf und Basketball. 2010 wurde sie geschlossen, weil sie die Normen nicht mehr erfüllte. 2012 wurde die Struktur abgebaut.

DAS PROJEKT
Der neue Entwurf sah eine neuartige Abdeckung sowie eine Vergröβerung des alten Palalido vor (5.056 bis 5.318 Zuschauer je nach Zusammensetzung der zerlegbaren Tribünen). Weitere Schwerpunkte waren mechanische Ausrüstungen, Klimatisierung, Sanitär- und Heizungstechnik, Brandschutz- und Elektroanlagen sowie Umgestaltung des Auβenareals.
Die Bauarbeiten wurden von der Firma Kostruttiva scpa e Sicrea Group aus Reggio Emilia durchgeführt. Das neue Zentrum ist auch für unterschiedliche nicht-sportliche Ereignisse wie z. B. Konzerte, Messen, Tagungen oder Meetings ausgerüstet. Trotzdem wird die Sportleistung im Fokus des Palalido bleiben.

PALALIDO MIT ALUVETRO GLASBRÜSTUNGEN: HÖCHSTE SICHERHEIT UND FREIE SICHT.

Die Garda-Glasbrüstungen für Innen- und Auβenräume verkörpern höchste Transparenz und Sicherheit sowie hervorragende Sicht: diese Merkmale machen aus der Produktfamilie die perfekte Wahl für Sportanlagen und Stadien, wo Sicherheit und freie Sicht gefragt sind.

Im Projekt des neuen Mailänder Palalido wurden die Brüstungen der Ränge je nach Anordnung unterschiedlich befestigt: hauptsächlich verwendete man Garda FS 300 und Garda SP 300 Systeme (Unterbau- bzw. Seitenbefestigung im Betonrand) mit Aluminium-Handläufen Mini unter Einhaltung der einschlägigen Richtlinien, die bei Sportanlagen horizontale und vertikale Abgrenzungen dieser Art vorsehen.

Allgemein unterscheiden sich die Lösungen je nach Befestigungsart, Projektlast, Gesetzvorgaben, Wasserabfluβ, Glastyp, Abdeckung oder Sonderoptionen: beim Palalido konnte man durch eine ausführliche technische Beratung sämtliche Projektanforderungen bewerten und die passenden Lösungen finden, wobei vor allem die kritische Beanspruchung durch mögliche Stoβ- und Drucklast berücksichtigt wurde.

Durch eine Voranalyse wurde die Materialwahl an die neuesten Vorschriften angepasst, nachdem die in der ursprünglichen Ausschreibung vorgesehenen Anforderungen inzwischen veraltet waren.

Es folgten Rohentwürfe und Machbarkeitsstudien, Normenanpassungen, statische Überprüfung der Befestigungspunkte, Durchführungsprojekt samt Lösungswahl, Überprüfungen vor Ort sowie Test durch das zugelassene Istituto Giordano. Erst danach wurden die Brüstungen produziert und installiert.

Die gewählten Brüstungen bestehen aus thermisch behandelten Verbundgläsern mit starrer Zwischenschicht. Durch dieses System wird nicht nur die Richtlinie eingehalten sondern auch eine höhere Zuschauersicherheit garantiert.

PRÜFUNGEN
Die zugelassenen Techniker des Giordano-Instituts prüften im Vorfeld die Drucklast, um die Widerstandsfähigkeit zu bewerten.
Die Projektlast von 300 kg/m wurde laut Vorschrift um einen Sicherheitsfaktor von insgesamt 450 kg/m erhöht: somit erreichte man während der Prüfung den beachtlichen Wert von 900 kg/m, weit über die vorgeschriebenen Grenzen.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!